OW und AA Kurs in Kombination

OW und AA Kurs in Kombination

OW und AA Kurs in Kombination

Der kombinierte Open Water – und Advanced Adventure Kurs findet jede Woche statt, beginnend am Sonntag. Während der ersten fünf Tage absolvieren wir den Open Water Kurs, danach beginnt der Fortgeschrittenenteil mit einem Nachttauchgang am Donnerstag Abend. Am Freitag stehen dann drei Spezialtauchgänge auf dem Programm, am Samstag zwei. Und dann hast Du ihn geschafft, den Fortgeschrittenentauchschein, mit einem Lächeln und einer neuen Melodie im Herzen....

Erstaunlicherweise ist in der Forschung derzeit mehr über das Leben auf dem Mond als über die Tiefsee bekannt, bis heute sind nur 5 Prozent des Meeresbodens kartiert. Unter Wasser eröffnet sich eine neue Welt die uns t Artenreichtum, Abenteuen, Geheimnisse, Schätze und unendlichen Frieden schenkt.  Obwohl das Meer nicht der natürliche Lebensraum des Menschen ist, schlägt unser Herz von der ersten Minute an umgeben von Wasser im Schutz der mütterlichen Fruchtblase. Auf diese Weise entwickeln wir eine tiefe emotionale Verbindung zum Wasser, zum Meer. Herzlich Willkommen zu Deinem Open Water Kurs, wir wünschen Dir viel Spass und Erfolg!

Wusstest Du, dass der Planet Erde zu 70 Prozent von Wasser bedeckt ist? Vom Weltall betrachtet erscheint die Erde blau - als Wasserwelt – darum wird sie auch "der blaue Planet" genannt.

Der Open Water Kurs dauert fünf Tage und ist unterteilt in drei Phasen: Tauchtheorie, Übungstauchgänge im Flachwasser und schliesslich Tauchen im Freiwasser. Am Ende des Kurses - nach Bestehen aller erforderlichen Abschnitte - erhältst Du einen international anerkannten Tauchschein bis zu einer Tauchtiefe von 18 Metern.

Natürlich verlangt der Open Water Kurs Dir auch etwas ab: den Willen zu lernen und die Bereitschaft, Dich auf die neue Umgebung - das Wasser - einzulassen. Ohne die nötige Achtung für das Meer  kann es leicht schwierig und frustrierend werden. Doch wenn Du Dich dem ungewohnten Element öffnest und Dich mit ihm vertraut machst, belohnt Dich der Ozean reichlich. Den Open Water Kurs macht man nur einmal, er legt den Grundstein für Deinen weiteren Weg als Taucher. Deshalb ist es so wichtig, dass der Kurs unter den besten Bedingungen, sicher und professionell durchgeführt wird.  

Während des Open Water Kurses lernst Du die Tauchtheorie auf methodisch vielfältige Art und Weise: mit Hilfe von Büchern, Computerpräsentationen und Unterricht. Behandelt werden alle Fragen rund um die Prinzipien eines sicheren und angenehmen Tauchgangs. Die Tauchtheorie umfasst die Themen Sicherheitsregeln, Physik und Physiologie des Tauchens, Risikomangement, Tauchplanung, Besonderheit der Unterwasserwelt,  Umweltschutz und vieles mehr.

Im praktischen Teil lernen wir zunächst das korrekte Set-Up und Testen der Tauchausrüstung. Danach machen wir zwei Tauchgänge pro Tag, während der ersten zwei Tage tauchen wir im seichten Wasser in Ufernähe. Nun endlich fühlst Du das Wasser!  Dieser Teil des Kurses vermittelt Dir grundlegende Tauchkenntnisse, Du gewöhnst Dich ans Meer und seine Besonderheiten und lernst, auftauchende Probleme unter Wasser selbstständig und sicher zu lösen. Und selbstverständlich beginnst Du nun, Deinen Besuch in der Unterwasserwelt zu geniessen.

Der nächste Schritt sind  Übungstauchgänge im Freiwasser. Nun wenden wir unsere im Uferbereich geübten Fertigkeiten im  Korallenreservat in Eilat an. Nach und nach tauchen wir tiefer bis wir am fünften Tag eine Tauchtiefe von 18 Meter erreichen - mit einem breiten Grinsen und einer Open Water Tauchlizenz von SDI (Scuba Diving International).  

Der Advanced Adventure Kurs verbessert Deine grundlegenden Tauchfertigkeiten durch sogenannte Abenteuertauchgänge. Nachdem wir im Open Water Kurs das Tauchen von der Pike auf erlernt haben, erarbeiten wir im Advanced Adventure Kurs verschiedene Tauchstile. Denn Tauchen ist nicht nur abtauchen und aufsteigen. Es gibt im Meer so viel mehr zu lernen und zu entdecken.

War es schon immer Dein Traum, nachts zu tauchen? Lebewesen zu beobachten, die ihre Schlupfwinkel erst nach Sonnenuntergang verlassen oder Korallenpolypen, die ihre floureszierenden Fangarme in tiefer Dunkelheit ausbreiten? Vielleicht möchtest Du der nächtlichen Stille des Meeres lauschen? Schiffswracks! Nicht in Legenden oder im Film sondern im wirklichen Leben! Ein Wrack zu betauchen  ist ein transzendenter, historischer Moment. Jedes Schiffs- oder Flugzeugwrack hat seine eigene Geschichte. Tauchen auf 30 Meter Tiefe – macht das überhaupt Sinn? Es ist unvergleichlich! Diese stillen Momente in ungezähmter, geheimnisvoller Natur bringen zum Staunen. Selbstverständlich gibt es so viel mehr zu erforschen, komm' und entdecke das Abenteuer!

In den Tauchgängen des Advanced Adventure Kurs wird das Wissen des Open Water Kurses vertieft und zusätzlich werden neue Inhalte erlernt. Der Advanced Adventure Kurs endet mit einem Zertifikat bis zu einer Tauchtiefe von 30 Metern (Taucher unter 15 Jahre bis 21 Meter).

Der Advanced Adventure Kurs beinhaltet 6 themenspezifische Tauchgänge, jeder von ihnen ist der erste Tauchgang eines SDI Spezialkurses.

Die Pflichttauchgänge des Advanced Adventure Kurs sind:

Unterwassernavigation – bei diesem Tauchgang lernen wir uns sicher zum Tauchplatz und zurück zu orientieren. Unterwassernavigation ist eine der wichtigsten Fähigkeiten für Taucher. Wir lernen, die Unterwasserwelt zu "lesen". Verschiedene Details (u.a. Beschaffung des Untergrundes, Felsen, Objekte und Korallen) erleichtern die Orientierung unter Wasser. Wir werden im Advanced Adventure Kurs ausserdem handlungssicherer beim Navigieren mit dem Kompass, der wichtigsten Hilfe zur Orientierung unter Wasser.

Tieftauchen - Tauchen macht Spass, aber es birgt auch Risiken. Je tiefer wir tauchen, desto weiter entfernen wir uns von unserem natürlichen Lebensraum, dem Land. Auf dem Tieftauchgang des Advanced Adventure Kurs lernen wir, Tauchgänge zu planen um mit den physiologischen Auswirkungen und Herausforderungen in Tiefen bis zu 30 m zurecht zu kommen. So wird auch das Tauchen bis 30 Meter sicher und entspannend.

Abschluss-Tauchgang: In diesem Tauchgang wiederholen wir nochmals alle Übungen des Advanced Adventure Kurses. Dieser Tauchgang ist ein Plichttauchgang in Israel und bereitet Dich optimal auf das Tauchen ohne Tauchlehrer vor. Denn von nun an wird Du nicht mehr im Rahmen eines Kurses tauchen (es sei denn, Du buchst einen Spezialkurs). Nach Abschluss der Übungen erkunden wir noch ein letztes Mal gemeinsam die Schönheit des Riffs, geniessen die Stille der Unterwasserwelt und lauschen der neuen, zauberhaften Melodie in unseren Herzen: Ich kann tauchen und ich geniesse es!

Wünschen Sie mehr Details?

Hinterlassen Sie die Details und kontaktieren Sie uns

Kontaktiere uns

SDI
TIES Member
Tzlilut
© 2019 Tzlilut | 
Foto: Boaz Samurai, Mares | 
Entwicklung von WebPower | entworfen von Yahalom
טלפון Waze Whatsapp